Der FVID wirkt bei verschiedenen Forschungsprojekten mit und engagiert sich auch auf dem internationalen Parkett, bei dem europäischen Forschungsprojekt RIBuild (Robust Internal Thermal Insulation of Historic Buildings) als so genannter Netzwerkpartner.

Im Rahmen dieses europäischen Forschungsprojektes, bei dem sich 10 Forschungsinstitute und Firmen aus 6 EU-Mitgliedsstaaten und der Schweiz beteiligen, sollen Richtlinien zum Einbau von Innendämmungen in historischen Gebäuden entwickelt werden.

RIBuild möchte Interessierte im Rahmen dieses EU-Projektes dazu einladen, an einer kurzen Befragung über ihre Erfahrungen mit Innendämmung teilzunehmen. Die Projektpartner von RIBuild würden gern wissen, welche Herausforderungen Sie in technischer und planerischer Hinsicht dabei gewonnen haben? Was würden Sie persönlich als Hauptrisikofaktoren bei dieser Form der Dämmung erachten? Was würden Sie als wesentliche Inhalte eines Planungsleitfadens erwarten und wie sollten diese Inhalte dargeboten werden?

Ihr Beitrag würde einen wichtigen Mehrwert für das Projekt darstellen und zur Ausarbeitung der RIBuild-Planungsleitfäden herangezogen werden. Der Zeitaufwand für diese Befragung beläuft sich auf ca. 15 Minuten. Ihre Antworten sind anonym und enthalten keine persönlichen Daten. Um mit der Befragung zu beginnen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

 

Link zur Online-Umfrage

 

Alternativ können Sie auch über die Projektseite der EU zur Umfrage-Website gelangen:

 

http://www.ribuild.eu/

 

Die Frist für die Teilnahme an dieser Befragung läuft Ende Oktober 2016 ab. Sollten Sie Fragen zur Studie oder zum Projekt selbst haben, so wenden Sie sich bitte an Frau Ruut Peuhkuri vom Dänischen Gebäudeforschungsinstitut der Universität Kopenhagen (E-Mail: rup /at/ sbi.aau.dk. Tel.-Nr.: +45 9940 2367.