Newsletter IV-2017

FVID Fachverband Innendämmung e.V. Praxis-Projektbericht 1/2017

Kunsthalle Mannheim

Energetische Sanierung des Jugendstilbaus Innendämmung kombiniert mit Wandheizung

Anlässlich des 300 jährigen Stadtjubiläums wurde die 1907 errichtete Ausstellungshalle vom Architekten Her- mann Billing entworfen. Zwei Jahre später wurde sie als Museum für Kunst aus dem 19. und 20. Jahrhundert eingeweiht. Bereits zur Gründung des Museums gab es ein innovatives Bildungsmotto: "Kunst für alle". Mit ihren Ausstellungen prägte die Kunsthalle das kulturelle Leben der Stadt Mannheim.

Notwendiges Klimakonzept

Die Sanierung des Billingbau dauerte drei Jahre und im Oktober 2013 wurde er wieder eröffnet. Die internationalen Museumstandards waren einer der Hauptgründe für die umfangreichen Maßnahmen. Besonders das notwen- dige Klimakonzept in dem historischen Gebäude stellte das Planungsteam vor große Herausforderungen. In enger Zusammenarbeit mit Calsitherm wurde eine spannende Lösung gefunden.

Modernes Klimasystem mit Calciumsilikat Klimaplatte

Es wurde ein neuartiges Dämm-Heiz-System entwickelt, das feuchteregulierende Calciumsilikat Klimaplatten in einer Ebene mit einem Wand-Heiz-Kühlregister kombi- niert. Aufgrund der wertvollen Stuckprofile, die sich in allen Ausstellungsräumen befinden, konnte das System – inklusive Oberputz – nur 45 mm dick aufgetragen werden. Mit diesem modernen Klimasystem kann die Kunsthalle die aktuell geforderten Bedingungen erfüllen und wieder wertvolle Ausstellungsstücke erhalten.