Newsletter I-2018

EU-Datenschutzgrundverordnung DS-GVO) gilt ab Mai 2018

Die neue Datenschutz-Regulierung der EU ist im Amtsblatt veröffentlicht worden. Damit tritt sie im Mai 2018 endgültig in Kraft.

Am 4.Mai 2016 ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) im Amtsblatt der Europäischen Union erschienen. Von da an begann der zweijährige Zeitraum, in dem die Mitgliedsstaaten alle Regeländerungen des neuen EU-Rechts in ihre nationalen Gesetze übernehmen sollen.

Nach dem in Kraft treten wird im Datenschutz dann einiges anders geregelt sein als zuvor: Das Bundesdatenschutzgesetz BDSG ändert sich nicht nur, sondern es wird komplett in die DS-GVO aufgehen.

Es herrscht daher eine große Verunsicherung, welche relevanten Änderungen es in der DS-GVO geben wird und wie diese im Unternehmen umzusetzen sind. Welche Konsequenzen diese Änderungen hat und welche Maßnahmen konkret in den Unternehmen angewendet müssen, erfahren Sie im kostenlosen Whitepaper:

„BDSG wird zur DS-GVO: Das sind die Folgen“.

http://www.datenschutz- ticker.de/whitepaper/bdsg_dsgvo.html?gclid=EAIaIQobChMIzauM3OuU2QIVrLztCh0GXQSBEAAYAy AAEgLvBvD_BwE