Newsletter IV-2018

Beitragsseiten

Interessante Veranstaltungen

SYMPOSIUM FACHWERK 2018

Fachwerkbauten sind etwas Einzigartiges. In keiner anderen Gebäudeart finden sich gelebte Baugeschichte und das „ganz besondere“ Wohnempfinden so vereint wie hier. Es lohnt sich, in den Erhalt und die Restaurierung von Fachwerkbauten zu investieren.

Fa. CLAYTEC lädt ein zum Symposium Fachwerk, das am 20. November 2018 in Dresden stattfindet.

In der Fachwerkrestaurierung hat CLAYTEC seine Wurzeln und seine Kompetenz. Im Laufe der mehr als 30jährigen Unternehmensgeschichte hat CLAYTEC alle grundlegenden Lehmbau-Techniken der Fachwerksanierung wiederentdeckt, weiterentwickelt und für das heutige Bauen verfügbar gemacht. Dafür verlieh uns bereits 1997 das Deutsche Nationalkommitee für Denkmalschutz den Deutschen Preis für Denkmalschutz.

Dort erwarten Sie namhafte Referenten mit spannenden Vorträgen zur Geschichte, Bauphysik und Bautechnik des Fachwerkbaus sowie zur Instandsetzung mit Claytec-Lehmbaustoffen. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Techniken in der praktischen Anwendung.

Fachwerkbau ist eine regionale Kunst. Darum sind in Dresden Architekten, Handwerker und Baustoffsortimenter aus der Region unter unseren Referenten.

Weitere Informationen zum SYMPOSIUM FACHWERK 2018 unter

http://www.claytec.de/symposium-fachwerk-2018.html

Bauschaden-Fachtagung 2018 in Hannover

Am 29.11.2018 veranstaltet der Forum Verlag Herkert in Anlehnung an die Fachzeitschrift “der bauschaden” die bauschaden-Fachtagung 2018 in Hannover. Das Hauptthema der Veranstaltung lautet: “Instandsetzung von erberührten Bauteilen” und beschäftigt sich im Kern mit der Umnutzung von bspw. Kellerräumen in Altbauten, die ursprünglich dem Zweck der Bevorratung und Lagerung dienten, heute aber zum Teil sensible Hautechnik beinhalten oder als Wohn-/Hobbyraum genutzt werden. Nutzungsänderungen der Art ziehen Instandhaltungsmaßnahmen mit sich, die bspw. zum Schutz vor Feuchteeinträgen dienen. Im Rahmen der Veranstaltung erfahren Sie von Experten und Praktikern welche Schadensbilder an erdberührten Bauteilen häufig auftreten und was ihre Ursachen sind, welche Maßnahmen zur Instandstandsetzung wirksam sind und welche nachträglichen Maßnahmen Feuchteschäden an erdberührten Bauteilen verhindern können. Anmeldungen werden vom Forum Verlag Herkert entgegengenommen. Die Veranstaltung ist kostenpflichtig.

Weitere Informationen unter:

www.derbauschaden.de/workshop/veranstaltungen-2018/information-2018